Weltreise? Aupair? Aber wohin mit meinen Sachen?

Direkt zum Seiteninhalt

Weltreise? Aupair? Aber wohin mit meinen Sachen?

LAGERRAUM365 - Lagerbox und Lagerraum in Innsbruck
Veröffentlicht von LAGERRAUM365 in Weltreise · 28 Juni 2019
Tags: WeltreiseAupairAuswandern
Weltreise? Aupair? Aber wohin mit meinen Sachen?
In unserem heutigen Blogbeitrag von LAGERRAUM365 widmen wir uns dem Thema Weltreise, Aupair oder wenn du einfach länger unterwegs bist aber nicht deine ganzen Sachen mitnehmen willst und kannst.
Dies kann ein auch ein Auswärtsstudium, ein längerer Auslandsaufenthalt oder eine längere Geschäftsreise sein.
Nachdem es auch ein Leben "danach" gibt sollstest du es jemanden anvertrauen der sich sicher darum kümmert.
Deine teure Wohnung kannst du beruhigt kündigen und dir eine günstige Lagerbox mieten. Deine Möbel, Kleidung, Geräte für den Garten, Fahrrad, E-bike, Kinderspielzeug und vieles mehr gibst du einfach in die Lagerbox. Mit deinem persönlichen Vorhängeschloss kennst nur du den Zugang zu deinen Sachen. Egal wann du wieder zurück kommst - deine Sachen willst du wieder so vorfinden wie du Sie verlassen hast, stimmt´s?
Feuchtigkeit muss für deine Möbel und Kleidung unbedingt vermieden werden. Extreme Kälte und Hitze oder gar Staub kann für deine elektronischen Geräte den Tod bedeuten. Das muss unbedingt vermieden werden.
Wir bei LAGERRAUM365 haben es uns zur Aufgabe gemacht deine Sachen sicher (Versicherung gegen Diebstahl, Hochwasser und Brand) und sauber in unseren hochwertigen Lagerräumen einzulagern.
Unsere Räume sind klimatisiert so sind extreme Temperaturunterschiede ausgeschlossen und Feuchtigkeit hat bei uns keine Chance.
Oft werden wir gefragt " Was passiert mit den Sachen wenn ich nicht mehr zurückkomme oder gar sterbe? Das ist natürlich eine berechtige Frage. Was passiert wirklich? Nun, wir hoffen und freuen uns natürlich dass du wieder zurückkommst und deine Sachen abholen kommst. Solltest du nicht mehr Kommen können so benötigen wir natürlich mehrere schriftliche Nachweise deiner engsten Familie und/oder Verwandten weshalb du deine Gegenstände nicht persönlich abholen kommst. Idealerweise teilst du schon vor deiner Abreise deiner Mutter, Vater oder Geschwister den Zahlencode deines Schlosses mit oder übergibst einen Zweitschlüssel.  
Wir lieben unseren Job und sorgen dafür, dass bei deiner Rückkehr alles wieder da ist wie du es verlassen hast.




Zurück zum Seiteninhalt